Drei Papiere auf der VNC 2016


Der Lehrstuhl Informatik 7 für Rechnernetze und Kommunikationssysteme wird auf der diesjährigen Vehicular Networking Conference (VNC 2016) in Columbus, Ohio drei Papiere vorstellen. Die Konferenz gilt als eine der wichtigsten Plattformen für den wissenschaftlichen Austausch im Bereich der Fahrzeugkommunikation. Die Forschergruppe um David Eckhoff und Reinhard German wird ihre Arbeiten zum Einfluss von Antennencharakteristik auf Netzwerksimulationen, einen ganzheitlichen Lösungsvorschlag zum Privatsphärenproblem in Fahrzeugnetzen und, in Zusammenarbeit mit Rainer Stahlmann von AUDI, eine Studie zur Ampel-Fahrzeug-Kommunikation präsentieren. Die Konferenz findet am 8.12 bis 10.12 statt. Weitere Informationen finden sich unter http://www.ieee-vnc.org/.