Vorherige Semester


Veranstaltungen vor dem Sommersemester 2014 sind unter http://www7old.informatik.uni-erlangen.de/Teaching/previous.shtml gelistet.

Wintersemester 2016/2017

Sommersemester 2016

Wintersemester 2015/2016

Sommersemester 2015

Wintersemester 2014/2015

Sommersemester 2014

Neuigkeiten aus der LehreRSS

Teaching Übersicht

Kolloquiumsvortrag: 25. Juli 2017, Lorenz Ammon

Intelligente Stromnetze - Smart Grids - stellen in Zeiten fluktuativer Energieeinspeisung das Rückgrat der Stromversorgung dar. Ein Bestandteil dieser Stromnetze sind durch verschiedene Kommunikationsnetze mit diversen Akteuren verbundene intelligente Messsysteme beim Letztverbraucher, deren Einsatz das neue Messstellenbetriebsgesetz vorschreibt. Um für diese Systeme ein hohes Sicherheitsniveau und die Interoperabilität zwischen verschiedenen Herstellern zu gewährleisten, haben das BSI die Technische Richtlinie 03109 und das FNN|VDE Lastenhefte erarbeitet. In der Arbeit wurde ein Überblick über die Funktionsweise und den Entwicklungsstand der intelligenten Messsysteme gegeben. Es wurde das Konzept eines erweiterbaren Smart Metering-Labors erarbeitet, welches eine Realisierung aller relevanten Komponenten trotz der problematischen Verfügbarkeit von zertifizierten Produkten und Lücken in den Spezifikationen ermöglicht. Die Implementierung der Komponenten in Soft- und Hardware und ein exemplarischer Laboraufbau zeigen die erfolgreiche Umsetzbarkeit des Konzeptes.     Ort: Raum 04.137, Martennstr. 3, Erlangen

Veröffentlicht am 2017-07-18 10:01:43 (Permalink)

Kolloquiumsvortrag: 18. Juli 2017, Marcel Dünkel

Ziel der Arbeit war es, ein System zu entwickeln mit welchem man möglichst feingranular den Verbrauch einzelner Meßstellen in einem Stromnetz messen und dokumentieren kann. Dazu verwendet wurden Homematic-Steckdosen, die per Funk ihre Messwerte zu einem Raspberry Pi 3 Model B ausgerüstet mit einem CC1101-Funkmodul. Aufbauend auf der Homegear-Software, welche Schnittstellen zur Kontrolle und Abfrage der Steckdosen bietet, wurde im Rahmen dieser Arbeit ein Python-Skript entwickelt, welches die Messungen in Nutzer-definierten Intervallen erhält und in einem lokalen Puffer vorhält um sie zu vorgegebenen Zeitpunkten mittels HTTP auf eine externe Datenbank mit REST-API hoch zu laden. Desweiteren bietet das System eine Hysterese-Funktion zum Schutz der Überwachten Verbraucher vor Schäden durch zu starke Stromzufuhr und die Möglichkeit beliebige Steckdosen per MQTT-Nachricht zu schalten. Alle Funktionen dieses Systems können über eine simple Konfigurations-Datei flexibel an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden. Im Vortrag wird genauer auf die Implementierung und Konfigurationsmöglichkeiten der einzelnen Funktionen eingegangen, und auch ein kurzer Blick auf mögliche einfache Verbesserungen und Erweiterungen des Systems wird gegeben. Ort: Raum 04.137. Martensstr. 3, Erlangen

Veröffentlicht am 2017-07-13 08:45:57 (Permalink)

Kolloquiumsvortrag: 19. September 2017, Thure Beyer

Vortrag Masterarbeit reserviert Ort: Raum 04.137, Martensstr. 3, Erlangen

Veröffentlicht am 2017-07-10 08:38:24 (Permalink)

Kolloquiumsvortrag: 15. August 2017, Alexander Brummer

An investigation of the impact of three-dimensional scenarios on VANETs and their simulative implementation

    Ort: Raum 04.137, Martensstr. 3, Erlangen

Veröffentlicht am 2017-07-10 08:31:03 (Permalink)

Klausur Rechnerkommunikation 29.09.2017

Im Sommersemester 2017 findet die RK-Klausur am 29.09.2017 statt. Schriftliche Aufzeichnungen (sowohl eigene Aufzeichnungen wie auch Bücher) sind als Hilfsmittel zugelassen. Auch ein nichtprogrammierbarer Taschenrechner ist erlaubt und hilfreich. Nicht zugelassen sind dagegen Computer, PDAs, Mobiltelefone und sonstige Kommunikationsmittel.

Veröffentlicht am 2017-06-29 17:17:48 (Permalink)