Kolloquiumsvortrag Christian Gulden, 30. Oktober 2014


Übersicht über Quality of Service-Anforderungen und -Eigenschaften des Game-Streaming

Beim Game-Streaming oder Cloud-Gaming werden Computerspiele anstatt auf dem lokalen Rechner auf einem entfernten Server gestartet und lediglich die audiviosuelle Ausgabe an einen Client gesendet.
Im Gegenzug werden Benutzereingaben übertragen. Diese Arbeit betrachtet den Einfluss der Komponenten des Game-Streaming auf Dienstgüte-Parameter. Hohe Anforderungen an die Eingabeverzögerung
zur Garantie eines interaktiven Spielerlebnisses stellen die größte Herausforderung bei der Implementierung solcher Systeme dar.

Ort: Raum 07, Wetterkreuz 13,  91058 Tennenlohe

Zeit: 10:15 Uhr