Kolloquiumsvortrag: Michael Gunselmann, 16. Juni 2015


“Ein Raspberry Pi als präziser NTP-Server”

Zum Betrieb hochpräziser Zeitserver werden gleichmäßig schwingende Quarzoszillatoren benötigt. Einen großen Einfluss auf deren Präzision hat die Umgebungstemperatur. Um eine höhere Genauigkeit zu erreichen, kommt daher eine Temperierung des Schwingquarzes infrage. Die vorliegende Hardware, ein Raspberry Pi Model B+, wurde hierzu zusammen mit einer Heizfolie in Paraffin eingegossen, ein in Software implementierter Regler sorgt für eine konstante Temperatur. Ein Vergleich zwischen vor und nach dem Eingießen durchgeführten Messungen der Zeitabweichung auf dem Raspberry Pi zeigt eine deutliche Verringerung der Zeitdifferenz gegenüber der Weltzeit um über 18 Sekunden pro Woche. Das in dieser Arbeit vorgestellte Verfahren stellt somit eine vergleichsweise einfache Möglichkeit dar, das Schwingverhalten von Quarzoszillatoren zu optimieren und bietet hinsichtlich erreichbarer Ergebnisse noch Raum für weitere Forschung.

Ort: Raum 04.137, Martensstr. 3, 91058 Erlangen