Kolloquiumsvortrag: 30. Januar 2018, Matthias Hofstätter


January 30, 2018
10:15to11:00

Abschlussbericht Praktikum:

Bewegungserkennung mit Hilfe des h.264 Standard

Abschlussbericht Praktikum:

Bewegungserkennung mit Hilfe des h.264 Standard

Eine Bewegungserkennung ist immer mit viel Rechenaufwand verbunden. Jedoch arbeiten immer mehr Kameras mit dem h.264 Standard um den Datenstrom zu komprimieren. Dazu werden verschiedenste Techniken verwendet. Viele der berechneten Informationen können wiederverwendet werden, um Bewegungen zu Erkennen. In diesem Vortrag wollen wir uns ein Projekt anschauen, das versucht eine Bildänderung, mittels Bitrate und Art des Frames, festzustellen. Dazu habe ich ein Java Programm entwickelt welches mithilfe von ffmpeg die benötigen Informationen aus dem h.264-Stream extrahiert. Das Ziel war es die ganze Implementierung auf einem Raspberry Pi auszuführen.

Ort: Raum 04.137, Martensstr. 3, Erlangen