Forschung

Die Kategorie für forschungsrelevante Posts.

Connected Mobility @ ZOLLHOF

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Vernetzte Mobilität und autonomes Fahren haben die Studenten am 24.01.2019 an einem Workshop am Zollhof in Nürnberg teilgenommen. Nach einer regulären Vorlesung in den Räumlichkeiten mit Gründeratmosphäre konnten die Studenten in vier Gruppen eigene Ideen im Bereich der vernetzten Mobilität ausarbeiten. Dabei waren nicht nur technische Möglichkeiten relevant, sondern auch unternehmerische und interdisziplinäre Aspekte. In drei Themenbereichen (sicherheitskritische... Weiterlesen

 

Drei Beiträge auf der WSC 2018

Bei der letzten Winter Simulation Conference 2018 in Göteborg (Schweden) war unser Lehrstuhl mit gleich drei Beiträgen vertreten. Dr. Anatoli Djanatliev war mit einem Beitrag zur Hybriden Simulation im Rahmen einer Podiumsdiskussion beteiligt und war zugleich in der Track-Koordination sowie im Programmkommittee der Konferenz aktiv. Dr. Peter Bazan präsentierte ein Paper zum Mobilitätsnetzwerk und Dr. David Steber referierte zur Simula... Weiterlesen

 

Drei Siemens-Masterpreise an Lehrstuhlmitarbeiter

Unsere Lehrstuhlmitarbeiter und Doktoranden Anna Arestova, Wojciech Baron und Alexander Brummer (bereits im Juli 2018) erhalten den Siemens-Masterpreis im Rahmen der Absolventenfeier der Technischen Fakultät. Mit dem Preis werden hervorragende Bachelor- und Masterabsolventen des Studiengangs Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) ausgezeichnet. Weiterlesen

 

Paper-Präsentation auf IEEE VNC 2018

Unser Mitarbeiter Alexander Brummer präsentierte die Ergebnisse seines Papers "Measurement-Based Evaluation of Environmental Diffraction Modeling for 3D Vehicle-to-X Simulation" auf der diesjährigen IEEE Vehicular Networking Conference (VNC) in Taipeh, Taiwan. Die Konferenz (diesmal in der zehnten Ausgabe) ist eine der wichtigsten wissenschaftlichen Veranstaltungen auf dem Gebiet der V2X-Kommunikation.   <... Weiterlesen

 

Simulation-based evaluation of Quality of Service for 5G network mobility

The networking of vehicles with other road users or the infrastructure (Vehicle-to-Everything (V2X)) is one of the key technologies for autonomous driving and smart cities. The next generation of mobile communications (5G), which is going to be launched in 2020, takes into account use cases and criteria for V2X communication from the very beginning and is a key technology for autonomous driving. Foreseen autonomous driving functions need to be able to execute safety-critical applications and inf... Weiterlesen

 

Drei Promotionen in zwei Wochen!

Herzlichen Glückwunsch an unsere externe Doktorandin Christina Stadler sowie unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter Vitali Schneider und David Steber: Alle drei haben im Laufe der vergangenen beiden Wochen ihre Dissertationen erfolgreich verteidigt! Die Titel ihrer Dissertationen lauten:

  • Christina Stadler: Ein effizientes Metamodell des Car2Car Kommunikationsaufkommens abhängig von der Umgebungstopologie
  • Vitali Schneider: Stadardbasiertes Framework für die Testgetriebene... Weiterlesen

 

Vortrag im Collegium Alexandrinum: Blockchain 2.0 und Anwendungen in der dezentralen Energieversorgung

Mitarbeiter Jonas Schlund hat im Collegium Alexandrinum einen Vortrag zum Thema Blockchain 2.0 und Anwendungen in der dezentralen Energieversorgung gehalten. Das Collegium Alexandrinum informiert die Öf­fentlich­keit innerhalb und außerhalb der Universität durch Veranstaltungen mit Be­richten aus For­schung und Lehre an der Friedrich-Alexander-Uni­versität Er­lan­gen - Nürnberg. Alle Vorträge des Vortragsblocks Neue IT-Techniken sind im ... Weiterlesen

 

Erfolgreiche MMB 2018 in Erlangen

Die 19. Internationale Jahrestagung „Measurement, Modelling and Evaluation of Computing Systems” des GI/ITG-Fachausschusses "Messung, Modellierung und Bewertung von Rechensystemen" (MMB) fand vom 26. bis 28. Februar 2018 statt und wurde von dem Lehrstuhl Informatik 7 für Rechnernetze und Kommunikationssysteme, unter der Federführung von Prof. R. German, organisiert. Die Konferenz wurde im Auftrag der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und der Informationstechnischen Gesellschaft (ITG) im V... Weiterlesen

 

Doktorand Jonas Schlund erhält ZD.B-Fellowship

Der Lehrstuhl Informatik 7 erhält eine renommierte Förderung. Mitarbeiter Jonas Schlund ist in den kommenden drei Jahren Fellow des Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B). Durch die Fellowships werden zehn Promovierende an bayerischen Hochschulen mit einem zukunftsw... Weiterlesen

 

Two accepted papers at VNC 2017

Beide von uns auf der IEEE Vehicular Network Conference 2017 in Turin, Italien eingereichten Beiträge sind akzeptiert worden. Die beiden Papiere “A Stochastic V2V LOS/NLOS Model Using Neural Networks for Hardware-In-The-Loop Testing” und “Multi-hop for GLOSA Systems: Evaluation and Results from a Field Experiment” sind in einer Zusammenarbeit mit unseren Doktoranden bei Audi, Christina Stadler und Rainer Stahlmann sowie unserem ehemaligen Doktoranden Dr. David Eckhoff, jetzt bei TUMCREATE in Sin... Weiterlesen

 
← Ältere Beiträge

Lehre

Die Kategorie für unterrichtsrelevante Posts.

Nichts gefunden

Vielleicht hilft eine Suche weiter?