Informatik 2 für Nebenfachstudierende – Aufbaumodule (Inf2NF)


Dozenten

Details

  • Semester: Summer term 2015
  • Vorlesungstyp: Vorlesung
  • SWS: 3
  • ECTS Credits: 5
  • Unterrichtssprache: deutsch

Organisatorisches (Vorlesung):

Scheinerwerb durch Klausur
Die Teilnahme am Grundmodul Informatik für Nebenfachstudierende ist notwendig

Inhalt (Vorlesung):

Die Lehrveranstaltung vertieft wichtige praxisorientierte Informatikaspekte aus dem Grundmodul Informatik für Nebenfachstudierende. Dazu werden drei aufeinander aufbauende Module A, B und C angeboten, d.h. B enthält auch A und C enthält sowohl A als auch B.

Im Fokus des ersten Teils ( Aufbaumodul A , 2,5 ECTS, 1/3 Semester) stehen Datenbanken. Wesentliche Aspekte sind der effiziente Umgang mit großen Datenmengen und deren systematische Speicherung in einer Datenbank. Im praktischen Teil werden zunächst die erlernten PHP-Programmierkenntnisse aus dem Grundmodul genutzt, um mit MySQL Informationen relational zu speichern, zu lesen oder zu verändern. Andererseits sollen auch CRUD-Techniken (Create, Read, Update, Delete) der NoSQL-Datenbank MongoDB und deren Programmierung im JavaScript vertieft werden.

Der zweite Teil ( Aufbaumodul B , 5 ECTS, 2/3 Semester) befasst sich mit dem Thema der Client-seitigen Programmierung von Webapplikationen. Nach einer Einführung in die Programmiersprache JavaScript werden wesentliche Techniken zur Programmierung dynamischer Webseiten vermittelt. Neben dem Zusammenspiel der drei Web-Standards HTML5, CSS3 und JavaScript untersuchen wir auch Verfahren, die den effizienten und performanten Zugriff auf entfernte Webseiten möglich machen.

Im dritten Teil der Vorlesung ( Aufbaumodul C , 7,5 ECTS, 1 Semester) werden Aufbau und Funktionsweise von Betriebssystemen und Kommunikationssystemen behandelt. Die gewonnenen Kenntnisse erlauben den kompetenten Umgang mit Rechensystemen. Dabei werden die verbreitetsten Vertreter, Microsoft Windows und Unix/Linux, behandelt und gegenübergestellt. Am Ende der Lehrveranstaltung wird am Beispiel der TCP/IP-Protokollarchitektur gezeigt, wie die weltweite Kommunikation im Internet systematisch strukturiert und technisch umgesetzt wird.

In der begleitenden Veranstaltung Übungen zu Informatik 2 für Nebenfachstudierende [ÜNF 2] werden neben der Vertiefung der Vorlesungsinhalte in Form von Tafelübungen betreute Rechnerübungen durchgeführt, die anhand kleiner Beispiele den praktischen Umgang und die Programmierung mit JavaScript und PHP demonstrieren:

  • Zugriff auf MySQL-Datenbanken
  • Erstellung von Webseiten
  • Programmierung von Webapplikationen
  • Umsetzung von Betriebssystemfunktionen

Dozent

Sprache

Vorlesung und Übungen finden in deutscher Sprache statt, das Begleitmaterial (Bücher, Webseiten, …) wird teilweise in Englisch angeboten.

Ort und Zeit

Vorlesung
Mittwoch, 12:00 – 13:30 Uhr, Seminarraum 04.137 (Informatik)
Donnerstag, 11:45 – 12:30 Uhr, Seminarraum 04.137 (Informatik)

Rechner- und Tafelübung
Donnerstag (Gruppe II), 10:00 – 11:30 Uhr, Seminarraum 04.158 (Informatik)
Donnerstag (Gruppe I), 12:30 – 14:00 Uhr, Seminarraum 04.158 (Informatik)

Die Aufteilung von Tafelübungen und betreuten Rechnerübungen sind flexibel und werden je nach thematischer Erfordernis im Einvernehmen festgelegt. Die Tafelübungen dienen zur Vertiefung des, in der Vorlesung vorgestellten, Stoffes. In den betreuten Rechnerübungen wird vornehmlich der Umgang mit PHP und MySQL vertieft. Die jeweiligen Termine der Rechner- und Tafelübungen sowie die Aufgaben und deren Abgabetermin werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Handout der Vorlesungsfolien

Kapitel 0: Übersicht

Kapitel 1: Datenbanken

Kapitel 2: Webapplikationen

Kapitel 3: Betriebssysteme

Repetitorium
Evaluierung der Lehre

Literaturempfehlungen zur Vorlesung

Kapitel 1: Datenbanken

Kapitel 2: Webapplikationen

Übungen

Für die Übungen gibt es eine eigene Webseite

Prüfungsanmeldung

  • Die beiden Prüfungstage (früher Termin, später Termin) der mündlichen Prüfungen werden einvernehmlich, in Abstimmung mit anderen Prüfungsterminen festgelegt.
  • Zur exakten Terminvereinbarung schicken Sie eine eMail an unter Angabe des gewünschten Prüfungstages und des zu prüfenden Aufbaumoduls. Als Prüfungstag können Sie wählen zwischen dem 28./29. Juli 2015 (frühe Termine) und dem 20. Oktober 2015 (später Termin). Die Uhrzeit wird automatisch zugeteilt.
  • Die finale Prüfungsanmeldung am Department Informatik 7 (Rechnernetze und Kommunikationssysteme), nach vorangegangener Terminvereinbarung, erfolgt unter Zugriff auf den folgenden Link.
  • Den aktuellen Stand (2015-08-05) der bisherigen Prüfungsanmeldungen finden Sie
    hier. Bitte prüfen Sie Vollständigkeit und Korrektheit aus Ihrer Sicht.

Aktuelle Hinweise

Bitte melden Sie sich für die mündlichen Prüfungen an (siehe oben!).

Ort und Zeit

    Weitere Informationen